Natursteine

Natursteine werden in Steinbrüchen abgebaut und anschließend in steinverarbeitenden Betrieben aufs Maß gesägt und hinsichtlich der Oberflächen bearbeitet.  Unebenheiten, Farbunterschiede und Einschlüsse sind bei Natursteinen nicht zu verhindern und machen den Reiz eines Natursteines aus.

Anwendungsbereich: Sowohl in der Industrie, im Gartenbau und Innenbereich z. Bsp. für Küchenarbeitsplatten, Boden - und Wandbeläge, sowie Treppen und Fensterbänke

Schiefer

Schiefer ist ein verwitterungsbeständiges und ideal spaltbares Gestein, dessen vorherrschende Bestandteile Blattsilikate sind. Schiefer weist eine durchgreifende Schieferung auf, die durch eine sehr schwache bis schwache Gesteinsmetamorphose aufgrund von tektonischem Druck entstanden ist. 

Anwendungsbereich:  für Wände Böden im Innen- und Aussenbereich geeignet

Marmor

Marmor ist ein Carbonatgestein, welches im Erdinneren durch die Einwirkung von Hitze und hohem Druck entsteht.

Weltweit gibt es über 100 verschiedene Marmorvariationen mit einer großen Farbenvielfalt und zahlreichen verschiedenen Strukturen, Maserungen und Sprenkel. Zu den bekanntesten Marmorsorten der Welt gehört zum Beispiel der italienische Carrara-Marmor. Dieser wird in der toskanischen Stadt Carrara gewonnen.

Anwendungsbereich:  für Wände und Böden im Innenbereich geeignet

Granit

Granit ist ein Tiefengestein und wird meist in größeren, zusammenhängenden Vorkommen abgebaut. Die Gesteinskomplexe wurden durch Erosion der darüber liegenden Gesteinsschichten im Laufe der Jahrmillionen freigelegt. Dieses Gestein ist nahezu weltweit verfügbar.

Anweindungsbereich: für Wände und Böden im Innen- und Aussenbereich geeignet.